10 Ideen, was ihr im Frühling in Nippes machen könnt

Der Frühling ist da! Am Sonntag wurde die Uhr auf Sommerzeit umgestellt und so langsam werden die Tage wieder länger und wärmer. Endlich können wir im Frühling in Nippes wieder einige Dinge unternehmen, die während der kalten Jahreszeit so nicht möglich waren.

Hier habe ich euch meine 10 liebsten Ideen zusammengestellt, was man im Frühling in Nippes machen kann:


1. Spazieren gehen

Die ersten warmen Tage sind perfekt für gemütliche Spaziergänge durch Nippes. Auch wenn man hier lebt, gibt es noch so viele schöne Ecken und Straßen, die man sich einmal anschauen könnte. Egal ob ein Spaziergang durch das Sechzigviertel, oder eine Erkundung des neuen Clouth-Viertels. An jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken. Oder ihr macht einen Spaziergang, um euch die Streetart in vielen verschiedenen Ecken des Veedels mal genauer anzusehen.

Im Frühling gibt es außerdem zahlreiche blühende Bäume, die unsere Straßen schmücken. Allen voran die Nelkenstraßen, in der die Kirschbäume wunderschön blühen. Mir gefällt aber auch die Kleingartensiedlung zwischen Johannes-Giesbert-Park und Nordpark, weil dort aktuell so viele verschieden Bäume und Sträucher erblühen.

Und falls ihr unter kundiger Führung durchs Veedel gehen und neues über unseren schönen Stadtteil lernen wollt: Vielleicht wäre ja eine der zahlreichen Touren durch Nippes was für euch?


2. Die Sonne im Park genießen

Wenn ihr es lieber etwas grün mögt, gibt es in Nippes auch zahlreiche Möglichkeiten durch Parks zu spazieren, oder sich auf einer Decke auf der Wiese niederzulassen. Im Frühling das erste Mal wieder richtig Sonne tanken und es sich gut gehen lassen: Traumhaft! Vielleicht wollt ihr ja auch das erste Mal dieses Jahr angrillen? (Aber bitte denkt daran euren Müll danach ordentlich zu entsorgen.)

Das alles ist in diesen Parks in Nippes möglich:

  1. Nippeser Tälchen
  2. Lohsepark
  3. Johannes-Giesbert-Park
  4. Nordpark
  5. Toni-Steingass Park
  6. Lis-Böhle-Park

3. Eis essen

Was gibt es Schöneres, als das erste Eis in den ersten warmen Tagen des Jahres? Auch hierfür gibt es in Nippes zahlreiche Möglichkeiten und es ist sicher für jeden Geschmack was dabei.

Hier gibt es leckere Eiskugeln direkt in die Waffel oder den Becher:

Eis Engeln
Cranachstrasse 22

Francesco Sommariva Eissalon
Neusser Str. 181

Caffetteria il Vico
Mauenheimer Str. 1

Eis Cafe Capri
Neusser Str. 309

Törtchen Törtchen
Neusser Str. 325

Pizzeria Mimmo u Santo
Neusser Str. 336


4. Chillen auf dem Schillplatz

Der Schillplatz bietet sich perfekt für einen entspannten Nachmittag oder Abend im Veedel an. Egal ob ihr ein leckeres Weinchen bei Morio oder Gernot’s genießen wollt, euch bei Tasty Pasty einen Kaffee mit britischen Leckereien dazu gönnt, oder euch einfach ein Kölsch beim Kiosk schnappt und euch auf den Platz setzt. Am Schillplatz ist für jeden was dabei und sobald die Sonne raus kommt, ist hier immer viel los.


5. Draußen Sport treiben

Die Sonne scheint und mit ihr erwachen auch unsere Lebensgeister. Und wie war das noch mit dem guten Vorsatz dieses Jahr endlich mehr Sport zu machen? Wie wäre es zum Beispiel mit einer Laufrunde durch unser schönes Veedel? Hier habe ich verschiedene Laufrunden für euch zusammengestellt, bei denen für jedes Tempo und jede Ausdauer was dabei ist.

Aber natürlich gibt es auch noch zahlreiche weitere Möglichkeiten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Runde Tischtennis im Nippeser Tälchen, oder im Lohsepark? Fußballer werden glücklich mit den Bolzplätzen im Nordpark oder im Lohsepark. Ein paar Körbe werfen könnt ihr außerdem auf dem kleinen Basketball-Court im Nippeser Tälchen. Und last but not least gibt es da natürlich noch die Lohserampe im Lohsepark für alle Skater unter euch.


6. Einkaufen auf dem Markt

Natürlich kann man das ganze Jahr über auf dem Wochenmarkt auf dem Wilhelmplatz einkaufen. Aber macht es nicht auch wieder viel mehr Spaß, wenn das Wetter wieder besser wird? Dann flaniert man wieder in aller Ruhe über den Wochenmarkt, der Montag bis Samstag stattfindet. Und wenn dann noch ein wenig Zeit bleibt, kann man die Sonne mit einem leckeren Kaffee oder einem Eis vom Kaffeekiosk genießen.

Schön ist natürlich auch der regelmäßig stattfindende Flohmarkt, der ebenfalls auf dem Wilhelmplatz stattfindet. Egal was ihr sucht, hier habt ihr gute Chancen es zu finden. Oder vielleicht auch etwas, das ihr bisher gar nicht gesucht habt 😊

Im Mai gibt es zudem auch noch die Chance einen Blick in die Hinterhöfe und Gärten des Veedels zu blicken. Bei den Hofflohmärkten Nippes kann jeder Anwohner in seinem eigenen Hof einen Flohmarktstand aufbauen. Eine tolle Möglichkeit, um durch Nippes zu spazieren und neue Ecken zu entdecken. Oder wenn ihr selbst beim Frühjahrsputz ausgemistet habt: Meldet euch noch schnell an und macht mit!


7. Mit den Kindern auf den Spielplatz

Leipziger Platz in Köln Nippes

Für die zahlreichen Familien in Nippes: Endlich können die Kinder wieder an die frische Luft, ohne dass man sie vorher stundenlang wetterfest einpacken muss. Natürlich gibt es in Nippes viele Spielplätze, auf denen ihr die ersten warmen Tage des Jahres viel Zeit verbringen könnt. Unter anderem im Nippeser Tälchen, im Lohsepark, oder auf dem Leipziger Platz. Aber da kennen sich die Nippeser Eltern vermutlich selbst schon am besten aus, denn es gibt es in unserem Veedel zahlreiche schöne Plätze für Kinder zu entdecken.


8. In den Biergarten gehen

Nippeser Tälchen in Köln Nippes

Endlich wieder draußen essen! Was gibt es Schöneres, als die ersten warmen Tage in einem Biergarten ausklingen zu lassen? In Nippes bieten sich dafür der Aida Biergarten, oder auch der Biergarten des Altenberger Hofs mit Blick auf das Nippeser Tälchen an. Wer den Stadtteil Nippes verlassen und einen Blick auf den Rhein erhaschen will, sollte einmal beim Rhein-Sommergarten am Schwimmbad in Riehl vorbei gehen.


9. Spaziergang zur Flora oder in den Zoo

Apropos Nippes verlassen… Unweit unseres schönen Stadtteils gibt es natürlich auch noch zwei Kölner Perlen, die man auch von Nippes zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen kann: Die Flora Köln und der Kölner Zoo sind eigentlich immer einen Besuch wert.

In der Flora und den dazugehörigen botanischen Gärten gibt es auf über 11 Hektar 12.000 verschiedene Pflanzenarten aus aller Welt zu besuchen. Und jetzt im Frühling blüht es hier an allen Ecken und Enden. Aber auch im Zoo blüht die Natur nun auf und die Tiere werden draußen wieder aktiver. Ein super Ziel für einen kleinen Ausflug am Sonntag.


10. Am Rhein spazieren gehen

Eigentlich der einzige Nachteil unseres schönen Veedels: Nippes liegt nicht direkt am Rhein. Zum Glück für uns ist er aber nicht allzu weit entfernt. Wie wäre es also mit einem Spaziergang an den Rhein und durch die Riehler Aue? Oder ihr schnappt euch ein Rad und fahrt über die Zoobrücke in den Rheinpark. Dort ist es im Frühling auch besonders schön und der Blick auf den Dom entschädigt auch für die kleine Anreise.


So. Das wars auch schon mit meiner kleinen Übersicht. Habe ich aus eurer Sicht was vergessen, das für euch zu einem Frühling in Nippes unbedingt dazu gehört? Schreibt es mir gerne in die Kommentare 😊

Egal wie ihr euren Frühling in Nippes verbringt: Ich wünsche euch, dass ihr genug Zeit habt, um die ersten warmen Tage im Veedel zu genießen!

Daniela

Daniela

"Die Frau hinter Veedelsliebe." Ich wohne seit Oktober 2016 in Nippes und habe das Veedel vom ersten Moment an geliebt. Nun möchte ich diese Liebe an meine Leser weitergeben. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und Erkunden.

LEAVE A COMMENT